Zitate über Reisen, Kreuzfahrten & Fernweh

Willkommen zu unserer Sammlung von inspirierenden Reise- und Kreuzfahrtzitaten!

Reisen und Kreuzfahrten sind nicht nur Möglichkeiten, neue Orte zu entdecken, sondern auch wunderbare Abenteuer, die deine Sinne beflügeln und deine Sehnsüchte erfüllen. In dieser Sammlung haben wir einige der fesselndsten und aussagekräftigsten Zitate von Reisenden, Entdeckern und Schriftstellern zusammengetragen, um dir dabei zu helfen, die Magie des Reisens zu erfassen und deine eigene Abenteuerlust zu entfachen.

Die Worte in dieser Sammlung sind wie kleine Fenster in die Welt. Sie nehmen uns mit auf eine Reise durch die Zeiten und bringen uns in ferne Länder, exotische Kulturen und atemberaubende Landschaften. Egal, ob du die majestätischen Gipfel der Alpen besteigen, den exotischen Duft der Gewürzmärkte Marrakeschs erleben oder auf den Wellen eines Ozeandampfers segeln möchtest – diese Zitate werden deine Reiselust wecken und deine Vorstellungskraft beflügeln.

Die Welt ist voller Wunder und Möglichkeiten, und das Reisen bietet uns die einzigartige Gelegenheit, sie zu entdecken. Es ist eine Gelegenheit, unseren Horizont zu erweitern, neue Menschen und Kulturen kennenzulernen und unsere eigene Perspektive zu verändern. Die Abenteuerlust liegt in der Natur des Menschen, und diese Zitate werden dich daran erinnern, dass das Leben eine Reise ist, die darauf wartet, erkundet zu werden.

Ob du selbst ein leidenschaftlicher Reisender bist oder nur davon träumst, eines Tages die Welt zu bereisen, diese Zitate werden dir dabei helfen, deine Reisepläne zu schmieden, deine Abenteuerlust zu entfachen und die Schönheit und Vielfalt unseres Planeten zu feiern. Lass dich von den Worten großer Reisender und Denker inspirieren und entdecke, wie das Reisen unsere Herzen und Seelen bereichert.

Tauche ein in diese Sammlung von Reise- und Kreuzfahrtzitaten und lass dich von der Faszination des Reisens verzaubern. Mögen diese Worte dich dazu ermutigen, deinen Koffer zu packen, neue Wege zu erkunden und die unvergesslichen Erinnerungen zu sammeln, die nur das Reisen und Kreuzfahrten bieten können. Mach dich bereit für eine Reise der Inspiration und Abenteuerlust!

Entdecke Apulien in Italien, Foto: reisetopia / Unsplash
Entdecke Apulien in Italien, Foto: reisetopia / Unsplash

Abenteuer sind erstrebenswert.

Aristoteles, 384 – 322 v. Chr.

Nur wer umherschweift, findet neue Wege.

Norwegisches Sprichwort

Desto weiter ich reise, desto näher komme ich an mich heran.

Andrew McCarthy, *1962

In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume.

Mark Twain, 1835 – 1910

Zögere nie, weit fortzugehen, hinter alle Meeren, alle Länder, allen Glaubens.

Amin Maalouf, *1949

Ein richtiger Steuermann fährt mit zerrissenem Segel, und wenn er die Takelage verloren hat, zwingt er dennoch den entmasteten Rumpf des Schiffes auf Kurs.

Lucius Annaeus Seneca, 4 v. Chr. – 65 n. Chr.

Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben.

Kurt Tucholsky, 1890 – 1935

Wenn der Wind der Veränderung weht, suchen manche im Hafen Schutz, während andere die Segel setzen!

Unbekannt

Es gibt keinen günstigen Wind für den, der nicht weiß, in welche Richtung er segeln will.

Wilhelm von Oranien-Nassau, 1840 – 1879

Über den Wind können wir nicht bestimmen, aber wir können die Segel richten.

Die Wikinger

Du wirst die Welt niemals richtig genießen, bis nicht das Meer durch deine Adern fließt, dich der Himmel zudeckt und die Sterne dich krönen.

Thomas Traherne, 1636 – 1674

Gehe einmal im Jahr dorthin, wo du noch niemals warst.

Dalai Lama, *1935

Man kann keine neuen Ozeane entdecken, hat man nicht den Mut, die Küste aus den Augen zu verlieren.

André Gide, 1869 – 1951

Eine Reise von 1.000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.

Lao Tse, 571 v. Chr. – ?

Nur wer weiß, wo er hinsegeln will, setzt die Segel richtig.

Jürg Meier, *1951

Viel Wandern macht bewandert.

Peter Sirius, 1858 – 1913

Reisen bedeutet, Grenzen zu überschreiten, auch die eigenen.

Wanda Rezat

Ich war noch nicht überall, aber es ist auf meiner Liste.

Susan Sontag, 1933 – 2004

Man darf das Schiff nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden.

Epiktet, um 50 – 138 n. Chr.

Eine Investition ins Reisen ist eine Investition in dich selbst!

Matthew Karsten, *1985
Booking.com

Anzeige

Es liegt eine Art Magie über dem Fortgehen, um dann völlig verändert zurückzukehren.

Kate Douglas Wiggin, 1856 – 1923

Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.

Michel de Montaigne, 1533 – 1592

Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Boot ohne Segel.

Unbekannt

Reisen. Es lässt dich sprachlos, dann verwandelt es dich in einen Geschichtenerzähler.

Ibn Battuta, 1304 – 1369

Ohne Grundsätze ist der Mensch wie ein Schiff ohne Steuer und Kompass, das von jedem Winde hin und her getrieben wird.

Samuel Smiles, 1812 – 1904

Fahre in die Welt hinaus. Sie ist fantastischer als jeder Traum.

Ray Bradbury, 1920 – 2012

Wenn das Schiff auf falschem Kurs ist, genügt es nicht, den Kapitän auszuwechseln – man muss den Kurs ändern.

Pavel Kosorin, *1964

Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.

Arabisches Sprichwort

Nicht der Wind, sondern das Segel bestimmt die Richtung.

Chinesisches Sprichwort

Wenn du denkst, Abenteuer sind gefährlich, versuch’s mal mit Routine. Die ist tödlich.

Paulo Coelho, *1947

Wind und Wellen sind immer auf der Seite des besseren Seefahrers.

Edward Gibbon, 1737 – 1794

Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens.

Christian Freidrich Hebbel, 1813 – 1863

Das Flüstern des Windes, das Rauschen der See schenken einem das Glück, einfach zu existieren.

Unbekannt

Das Leben ist entweder ein wagemutiges Abenteuer oder nichts.

Helen Keller, 1880 – 1968

Wie glücklich man am Lande war, merkt man erst, wenn das Schiff untergeht.

Lucius Annaeus Seneca, 4 v. Chr. – 65 n. Chr.

Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass er dreht, der Realist richtet das Segel aus.

Sir William Ward, 1837 – 1924

Menschen unternehmen keine Abenteuer, die Abenteuer nehmen sich den Menschen an.

John Steinbeck, 1902 – 1968

Wer an der See keinen Anteil hat, der ist ausgeschlossen von den guten Dingen der Welt und unseres Herrgotts Stiefkind.

Friedrich List, 1789 – 1846

Es gibt kein sichereres Mittel festzustellen, ob man einen Menschen mag oder nicht, als mit ihm auf Reisen zu gehen.

Mark Twain, 1835 – 1910

Der Träge sitzt, weiß nicht ein noch aus, und über ihm stürzt ein das Haus; doch mit mutig gespannten Segeln munter fährt der Frohe das Leben hinunter.

Ludwig Tieck, 1773 – 1853
An der Küste der Bretagne entlang segeln, ist ein Highlight. Foto: Roberto Gualini / Unsplash
An der Küste der Bretagne entlang segeln, ist ein Highlight. Foto: Roberto Gualini / Unsplash

Es gibt keinen vollständigeren Menschen als den, der gereist ist, der zwanzigmal die Form seines Denkens und seines Lebens verändert hat.

Alphonse de Lamartine, 1790 – 1869

Wenn ich die See seh, brauche ich kein Meer mehr.

Unbekannt

Not all those who wander are lost.

 J.R.R. Tolkien, 1892 – 1973

Gehe nicht, wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur.

Jean Paul, 1763 – 1825

Ich habe viele Leute in Europa getroffen, ich bin sogar mir selbst begegnet.

James Baldwin, 1924 – 1987

Die Welt ist ein Buch, und diejenigen, die nicht reisen, lesen nur eine Seite.

Augustinus von Hippo, 354 – 430 n. Chr.

Wenn Sie lange an einem Ort leben, werden Sie blind, weil Sie nichts mehr beobachten. Ich reise, um nicht blind zu werden.

Josef Koudelka, *1938

Nichts ist vergleichbar mit dem guten Gefühl, an einen vertrauten Ort zurückzukehren und zu merken, wie sehr man sich verändert hat.

Nelson Mandela, 1918 – 2013

Die einzige Reiseregel lautet: Kehre nicht zurück, wie du gegangen bist. Komm anders zurück.

Anne Carson, *1950

Die Heimat des Abenteuers ist die Fremde.

Emil Gött, 1864 – 1908

Reisen macht einen bescheiden. Man erkennt, welch kleinen Platz man in der Welt besetzt.

Gustave Flaubert, 1821 – 1880

Scheint die Sonne auf das Schwert, macht der Skipper was verkehrt!

Unbekannt

Ein guter Reisender hat keine festen Pläne und denkt nicht ans Ankommen.

Lao Tse, 571 v. Chr. – ?

Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren.

Chief Seattle, 1786 – 1866

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

Augustinus Aurelius, 354 – 430 n. Chr.

Ich bin nicht mehr dieselbe, seit ich den Mond auf der anderen Seite der Welt habe scheinen sehen.

Mary Anne Radmacher, *1957

Das Leben ist eine Reise und der Reisende lebt zweimal.

Omar Khayyam, 1048 – 1131

Reisen ist, in jedem Augenblick geboren werden und sterben.

Victor Hugo, 1802 – 1885

So viel ist sicher: Reisen tut immer gut.

Voltaire, 1697 – 1778

Wenn Sie reisen, um die Länder zu entdecken, finden Sie den Kontinent in sich.

Indisches Sprichwort

Anzeige