Second Seating

Booking.com

Anzeige

Im Kreuzfahrtjargon bezieht sich der Begriff „Second Seating“ auf die zweite Sitzung während der Mahlzeiten an Bord eines Kreuzfahrtschiffs. Bei vielen Kreuzfahrten gibt es zwei festgelegte Essenszeiten, um den Gästen eine gewisse Flexibilität zu bieten.

Die „Second Seating“ findet normalerweise später am Abend statt, nachdem die erste Gruppe von Gästen bereits gegessen hat. Wenn du dich für die „Second Seating“ entscheidest, bedeutet das, dass du zu einer späteren Zeit zum Abendessen gehen wirst.

Die genauen Essenszeiten können je nach Kreuzfahrtlinie variieren, aber typischerweise liegt die „Second Seating“ etwa um 20:00 Uhr oder später. Dies ermöglicht es den Gästen, den Tag zu genießen und andere Aktivitäten an Bord zu unternehmen, bevor sie sich zum Abendessen begeben.

Die Vorteile der „Second Seating“ sind vielfältig. Du kannst den Tag entspannter angehen, ohne dich auf eine bestimmte Essenszeit festlegen zu müssen. Wenn du also lieber etwas länger an Land bleibst oder andere Aktivitäten bevorzugst, bietet dir die „Second Seating“ die Möglichkeit, dies zu tun.

Es ist wichtig zu beachten, dass bei der Buchung einer Kreuzfahrt oft die Möglichkeit besteht, zwischen verschiedenen Essenszeiten zu wählen. Wenn du eine bevorzugte Essenszeit hast oder flexibel sein möchtest, solltest du bei der Reservierung angeben, welche Option du bevorzugst.

Die „Second Seating“ ist eine beliebte Option für diejenigen, die den Tag in Ruhe ausklingen lassen möchten oder gerne eine längere Zeit für Aktivitäten an Land haben. Es ist eine vielversprechende Möglichkeit, den Komfort und die Flexibilität zu genießen, die eine Kreuzfahrt bietet, während du weiterhin köstliche Mahlzeiten an Bord genießen kannst.

Anzeige