Steuerbord

Booking.com

Anzeige

Im Kreuzfahrt-Lexikon wird der Begriff „Steuerbord“ verwendet, um die rechte Seite eines Schiffes zu beschreiben. Wenn du an Bord eines Kreuzfahrtschiffs stehst und in Fahrtrichtung schaust, ist die Seite auf deiner rechten Hand die „Steuerbord“-Seite.

Der Begriff „Steuerbord“ stammt aus der maritimen Sprache und wird von Kapitänen, Matrosen und Crewmitgliedern verwendet, um die Seiten eines Schiffes zu benennen. Es ist eine wichtige Orientierungshilfe, um klar zu kommunizieren und das Schiff zu steuern.

Wenn du dich auf der „Steuerbord“-Seite des Schiffes befindest, kannst du verschiedene Dinge entdecken. Du findest etwa dort oft Kabinen, Restaurants, Bars und andere öffentliche Bereiche. Es kann auch Zugang zu Außendecks und anderen Freizeiteinrichtungen bieten.

Auf vielen Kreuzfahrtschiffen gibt es informative Schilder oder Anzeigen, die dir helfen, die „Steuerbord“-Seite von der gegenüberliegenden Seite, der „Backbord“-Seite, zu unterscheiden. „Backbord“ ist übrigens der Begriff für die linke Seite des Schiffes.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Bezeichnungen „Steuerbord“ und „Backbord“ standardisiert sind und auf allen Schiffen weltweit verwendet werden. Diese Begriffe sind unabhängig von der Ausrichtung des Schiffes und bleiben immer gleich, unabhängig davon, ob das Schiff nach vorn, hinten oder zur Seite zeigt.

Die Verwendung des Begriffs „Steuerbord“ ist wichtig, um klare Anweisungen zu geben und die Kommunikation zwischen Besatzungsmitgliedern und Passagieren an Bord eines Kreuzfahrtschiffs zu erleichtern.

Steuerbord

Anzeige