Aus flachwelligen Hügelland mit Höhen von bis zu 430 m (Dealul Bălănești), die durch Flusstäler gegliedert werden, besteht Moldawien. Der Dnister bildet die nördliche Grenze, die westliche bildet der Pruth. Von Steppe wird der Großteil des Gebietes eingenommen, vereinzelt finden ...