Die Insel Pellworm ist die am südlichsten gelegene der nordfriesischen Inseln. Das Eiland entstand im 17. Jahrhundert, als eine Flutkatastrophe die damals existierende Insel namens Strand in mehrere Teile zerriss. Auf der heutigen Nordseeinsel Pellworm leben etwas mehr als tausend ...

Die Insel Wangerooge gehört zum Landkreis Friesland und somit nicht mehr zur Region Ostfriesland, dennoch wird das Eiland zumeist zu den Ostfriesischen Inseln gezählt. Bezüglich der Inselfläche ist Wangerooge mit lediglich rund 8 Quadratkilometern Inselfläche verhältnismäßig klein. Was die Einwohnerzahl ...

Den größten Teil der Landesfläche von Bosnien-Herzegowina machen bewaldete, teilweise verkarstete und kahle Gebirgsregionen aus. Es gibt daher nur sehr wenig Land, dass für die Landwirtschaft verwendbar wäre. Die Ausnahme bildet der fruchtbare Lössboden im Tal der Save. Von dem ...

Moskau, die Hauptstadt der Russischen Föderation, liegt im europäischen Teil Russlands am Fluss Moskwa, der namensgebend für die Stadt ist. In der Metropole leben mehr als 12 Millionen Menschen, weshalb Moskau nach Istanbul die größte Stadt Europas ist. Die Stadt ...

Schon beim Landeanflug auf Heraklion, den größten Flughafen auf Kreta, kann man sich ein Bild über die Ausmaße der Insel Kreta verschaffen. Kreta gehört zu den größten Inseln im Mittelmeer und ist etwa doppelt so groß wie die Baleareninsel Mallorca. ...

Frankreich ist mit rund 76 Millionen Besuchern jährlich, das meistbesuchte Reiseland der Welt. Kein Wunder, bietet es doch so viele unterschiedliche Landschaften. Von der Kanalküste im Norden bis zum Mittelmeer im Süden und von der Atlantikküste im Westen bis zu ...

Polen – Masuren Mit den Masuren wird eine Region im Norden Polens bezeichnet, die mit ihren tiefen Urwäldern, den knapp 3.000 Seen und ausgedehnten Mooren zu den letzten unberührten Naturlandschaften Europas gehört. Die Masuren sind eine jahrtausendealte Natur- und Kulturlandschaft, ...

Türkei – Hagia Sophia Die Hagia Sophia wurde im 6. Jahrhundert n. Chr. im Stadtzentrum von Istanbul als Kirchenbau errichtet und gehört bis heute zu den bedeutendsten Bauwerken der Spätantike. Die Hagia Sophia ist ein Wahrzeichen Istanbuls und steht bis ...

Aus flachwelligen Hügelland mit Höhen von bis zu 430 m (Dealul Bălănești), die durch Flusstäler gegliedert werden, besteht Moldawien. Der Dnister bildet die nördliche Grenze, die westliche bildet der Pruth. Von Steppe wird der Großteil des Gebietes eingenommen, vereinzelt finden ...

Die Niederlande – das Land der Grachten und der Fahrradfahrer. Letzteres ist kein Wunder, denn fast das gesamte Staatsgebiet ist flach, was die Kraftanstrengung in Grenzen hält. Große Gebiete des Landes liegen gar unter dem Meeresspiegel, die deshalb durch Deiche ...