Die Insel Pellworm ist die am südlichsten gelegene der nordfriesischen Inseln. Das Eiland entstand im 17. Jahrhundert, als eine Flutkatastrophe die damals existierende Insel namens Strand in mehrere Teile zerriss. Auf der heutigen Nordseeinsel Pellworm leben etwas mehr als tausend ...

Die Insel Wangerooge gehört zum Landkreis Friesland und somit nicht mehr zur Region Ostfriesland, dennoch wird das Eiland zumeist zu den Ostfriesischen Inseln gezählt. Bezüglich der Inselfläche ist Wangerooge mit lediglich rund 8 Quadratkilometern Inselfläche verhältnismäßig klein. Was die Einwohnerzahl ...

Sylt ist immer eine Reise wert! Die wohl bekannteste Nordseeinsel Deutschlands hat unzählige Fans im In- und Ausland, und ständig kommen neue hinzu. Kein Wunder: Sylt hat so viel zu bieten, wie wir in unserem umfangreichen Reiseführer zeigen werden. Seitdem ...

Helgoland (deutsch und dänisch: Helgoland, nordfriesisch: Deät Lun) ist eine kleine deutsche Inselgruppe in der Nordsee. Sie ist ein sehr beliebtes Ziel für eintägige Schiffstouren. Eine Besonderheit der Insel ist die fast völlige Abwesenheit von Autoverkehr, was sie zu einem ...

Norderney gehört zu den ostfriesischen Inseln und liegt in der Nordsee vor dem Festland Niedersachsens. Die Insel  ist berühmtes Seebad seit dem Jahr 1797 und bedeutender Luftkurort. Sie ist  durch den 14 Kilometer langen und feinen, weißen Sandstrand und die ...

Insulaner, die Bauern sind und nicht viel von der Schifffahrt halten, gelbe Rapsfelder im Frühjahr, Kornfelder im Sommer, Koppeln und eine bekannte Rinderzucht – das und vieles mehr ist Fehmarn. Bekanntermaßen ist es der fehmarnsche Bauer, selbstbewusst und reich, der ...

Die Insel Usedom, die zweitgrößte Insel Deutschlands, liegt im Nordosten von Deutschland. Ein Teil von Usedom – 91 Quadratkilometern Fläche – gehört zu Polen, dort liegt das bekannte Kurbad Swinemünde. Die Insel an der Ostsee ist rund 445 km² groß, ...

Am Rande des Atlantischen Ozeans findet man die deutsche Nordsee. Sie teilt sich in die nördlich liegende Deutsche Nordsee mit ihren Buchten, Schären und Steilkliffen und in die südliche deutsche Nordsee mit flachen Küsten und Watt. Die vielen kleinen Inseln, ...

Die Ostsee trägt im Lateinischen den klangvollen Namen Mare Balticum, zu Deutsch Baltisches Meer. Sie ist als größtes Brackwassermeer der Welt bekannt. Sie umfasst rund 150 große und kleine Inseln, Gruppen von Inseln und Inselketten, die an viele Staaten grenzen ...

Schnell ist man mit dem Auto oder der S-Bahn aus dem hektischen Getümmel der Berliner Innenstadt herausgefahren. Plötzlich ist das Flair ganz anders. Die Berliner Randbezirke bieten Natur pur, und laden zur aktiven Erholung und Entspannung ein. Denn das Weite ...