Nord-Amerika

Urlaub in Florida: Geheimtipp Orlando

Wer von einer Reise nach Florida hört, denkt natürlich zuallererst an die berühmte Stadt Miami. Leider gilt die Metropole als Touristenhotspot und ist – insbesondere im Sommer – entsprechend überlaufen, inkl. aller Ziele im Umland. Doch muss es unbedingt Miami sein?

Mitnichten! Unser Geheimtipp lautet daher: Orlando! Am besten ist die ca. 130 km nördlich von Tampa gelegene Stadt im Zentrum Floridas über den Flughafen Orlando International (MCO) zu erreichen. In der Umgebung gibt es weitere Flughäfen, z. B. in Kissimmee (KISM), Lakeland (KLAL), Sanford (KSFB) sowie in Leesburg (KLEE). In der gesamten Region von Orlando befindet man sich nirgends weiter als 45 km vom nächsten Flugplatz entfernt.

Kennedy Space Centre, Orlando, Foto: Aditya Vyas / Unsplash
Kennedy Space Centre, Orlando, Foto: Aditya Vyas / Unsplash

Um sich flexibel fortbewegen zu können, empfiehlt es sich, bei der Buchung des Fluges auch einen Mietwagen zu reservieren, da die Rent-a-Cars vor Ort mit verschiedenen Zuschlägen operieren. Touristen sollten beachten, dass das mobile Telefonnetz gut ausgebaut ist, für Prepaid-Handys jedoch relativ teuer werden kann. Bei der Benutzung der Telefone in den Hotels ist zu beachten, dass die Gebühren sehr hoch ausfallen können. Fast überall in Hotels und Cafés werden WLAN-Zugänge angeboten. Kostenlose, verdrahtete Internetzugänge gibt es für Ausländer auch in den öffentlichen Bibliotheken.

Anzeige

Besuche Mickey & Co in Walt Disney World Resort

Millionen Touristen besuchen jährlich das Walt Disney World Resort, das in den 1960er-Jahren gebaut und 1971 eröffnet wurde. Heute beherbergt das ca. 15.000 ha große Areal vier Themen- und zwei Wasserparks sowie 23 Hotels. Damit stellt es den von der Fläche her größten Freizeitkomplex weltweit dar. Neben dem Walt Disney Resort haben sich weitere 50 Vergnügungsparks etabliert. In den Universal Studios Florida kann man die Schauplätze bekannter Filme besichtigen. Innerhalb des Walt Disneys Resorts zahlt man für ein Zimmer in einem 4-Sterne-Hotel ab ca. 57 Euro, die Preise in einem Luxushotel der 5-Sterne-Kategorie in Orlando liegen bei ca. 140 Euro pro Nacht.

Walt Disney World Resort, Foto: Jorge Martínez, instagram @jmartinezz9 / Unsplash
Walt Disney World Resort, Foto: Jorge Martínez, instagram @jmartinezz9 / Unsplash

Es lohnt sich, vor der Hotelbuchung die entsprechenden Angebote genau zu studieren und online einen Preisvergleich vorzunehmen. Außerdem sollte man sich überlegen, ob man innerhalb eines Freizeitparks wohnen oder lieber in eine etwas ruhigere Gegend ausweichen möchte. Man kann auch eine Unterkunft in Hotels buchen, die in einem Naturreservat liegen.

Schreibe einen Kommentar