Europa

Die Nordsee und ihre Küstenlandschaften

Am Rande des Atlantischen Ozeans findet man die deutsche Nordsee. Sie teilt sich in die nördlich liegende Deutsche Nordsee mit ihren Buchten, Schären und Steilkliffen und in die südliche deutsche Nordsee mit flachen Küsten und Watt. Die vielen kleinen Inseln, Halligen, grüne Deiche sowie Ebbe und Flut prägenden typischen Charakter der Nordsee-Küstenregion.

Wer Reitmöglichkeiten mit dem Pferd im Wattenmeer oder an Küstenlandschaften sucht, wird eine Vielfalt an Höfen mit Pferden entdecken. Dank der endlos langen Spazierwege und der Naturlandschaft bietet sich auch Urlaub mit Hund an der Nordsee an. Touren zu den Seehundbänken zählen genauso zu den Angeboten wie die historischen Häfen und Seebäder in den Ortschaften an der deutschen Nordsee.

So niedlich auch Seehunde aussehen mögen, immer schön Abstand halten und den Tieren nicht zu Nahe kommen, Foto: Daniela Hinz
So niedlich auch Seehunde aussehen mögen, immer schön Abstand halten und den Tieren nicht zu Nahe kommen,
Foto: Daniela Hinz

Beeindruckende Orte, Wanderziele, Ferienwohnungen, Wege zum Fahrradfahren und lange paradiesische Strände, die zum Spazieren auffordern, gibt es an der Nordsee in einer Vielzahl. Zu den schönsten Orten an der deutschen Nordsee zählen Husum, St. Peter-Ording, Büsum, Halbinsel Butjadingen, Dithmarschen, Jadebusen, Nordfriesland & Inseln, Ostfriesland & Inseln, Cuxhaven und Greetsiel.

Anzeige

Ein Urlaub auf der Halbinsel Butjadingen und mögliche Aktivitäten

Auch an Regentagen von Trübheit keine Spur: Strandkörbe auf Butjadingen, Foto: Ilse Orsel / Unsplash
Auch an Regentagen von Trübheit keine Spur: Strandkörbe auf Butjadingen, Foto: Ilse Orsel / Unsplash

Zwischen Nordsee, Jadebusen und Weser befindet sich Butjadingen. Mit ihren mehr als zehn Städtchen ist die Halbinsel Butjadingen sehr dünn besiedelt und bildet den nördlichen Teilbereich des Landkreises Wesermarsch. Aufgrund der Halbinselform hat man es nie weit entfernt bis zum Meer. Die Nordseebäder in Tossens und Burhave sind bei Jung und Alt begehrt. Auf der Halbinsel Butjadingen entdeckt man das Nationalparkhaus, welches eins der vielen Höhepunkte dort ist. In einem Zollamt am Hafen Fedderwardersiel ist das Nationalparkhausmuseum von Butjadingen untergebracht und zeigt dort ein Gezeitenmodell, wie Niedrigwasser und Hochwasser die Küsten verwandeln. Für eine malerische Kulisse garantieren die diversen mehrfarbigen Krabbenkutter, die dort im Hafen sind.

Schreibe einen Kommentar