Neuseeland – Weites Land der Kontraste

Roys Peak, Wanaka, Neuseeland, Foto: Fabio Consilvio / Unsplash
Roys Peak, Wanaka, Neuseeland, Foto: Fabio Consilvio / Unsplash
Booking.com

Anzeige

Es gibt kaum einen Ort auf unserer Erde, der von Deutschland weiter entfernt liegt als Neuseeland, und gerade das macht für viele Touristen den Reiz aus. Das andere Ende der Welt kann man hier im wahrsten Sinne des Wortes bereisen. Der 24-Stunden-Flug ist natürlich nicht so günstig wie ein Flug nach London, deshalb lohnt es sich, Preise zu vergleichen, um Flüge so günstig wie möglich zu finden. Wer Flugmeilen sammelt, kann mit den 18.000 Kilometern, die Neuseeland entfernt liegt, ordentlich Punkte sammeln und vielleicht so den nächsten Urlaub sichern.

Tiere in der freien Natur

Für Tierliebhaber ist das Land der langen weißen Wolke besonders interessant, vor allem, was die Wasserbewohner betrifft. Man kann Seebären, verschiedene Pinguine, Wale und Delfine sehen. Mit ein wenig Glück begegnet man auch einem scheuen Kiwi, mit Sicherheit kann man sie in speziellen Reservaten beobachten. Alles passiert hier im Einklang mit der Natur: Die Seebären oder Pinguine sieht man nicht etwa im Zoo, sondern an Ort und Stelle an ihren zahlreichen Kolonien. Ein einzigartiges Erlebnis, auch für Kinder, ist es, bei der täglichen Zwergpinguin-Heimkehr in der Abenddämmerung zuzusehen.


Anzeige

Booking.com

Wo Berge auf das Meer treffen

Die landschaftlichen Kontraste in Neuseeland könnten kaum größer sein. Hier kann man Gletscher sehen, an traumhaften Stränden spazieren, Geysire und heiße Quellen bestaunen oder Berglandschaften, Wasserfälle und reißende Flüsse besichtigen. Außergewöhnliche Felsformationen wie die Pancake Rocks oder die Elephant Rocks bringen eine ganz eigene Faszination mit sich. Durch die Form der Südinsel treffen Berge und Meer so nah aufeinander wie an kaum einem anderen Ort der Erde. Ein Seebär, der sich am Meeresufer sonnt, eine satte grüne Wiese wie in der Schweiz und hohe, schneebedeckte Berge direkt dahinter sind ein ungewohnter und außergewöhnlicher Anblick. Nicht verpassen sollte man in Neuseeland, an einigen Wanderungen teilzunehmen. Kräftezehrende Wanderungen wie der achtstündige Tongariro Crossing auf der Nordinsel bieten unvergleichliche An- und Ausblicke vom anderen Ende der Welt. Da lohnt sich selbst ein 24-Stunden-Flug.


Anzeige

Neuseeland

Das kuriose Neuseeland-Buch

Neuseeland lonely planet

LONELY PLANET Neuseeland

Dumont Neuseeland

DuMont Bildatlas Neuseeland


Hinweis: Links, die mit einem Sternchen (*), „Anzeige“ oder diesem Symbol Einkaufen gold e1683796186546gekennzeichnet sind, sind sogenannte Affiliate-Links. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das Gleiche gilt für andere Partner ebenso. D. h. wir bekommen eine kleine Provision bei Kauf oder Buchung, um diese Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen dadurch keine Mehrkosten!

Anzeige